TV-Digital Reisen by Panatlantic Reiseshop Leserreisen

Von den Gletschern zu den Palmen

Glacier-Pullman - durch die Schweizer Alpen - Eisenbahn Erlebnisreise
Glacier- und Bernina-Express
  • 6 Tage
  • Verpflegung: lt. Programm
Unterwegs mit den berühmten Schweizer Zügen Glacier- und Bernina-Express zum Matterhorn und auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Strecke
ab 1.195 € pro Person

Unterwegs mit den berühmten Schweizer Zügen Glacier- und Bernina-Express zum Matterhorn und auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Strecke

Reisetermine:

24.06. – 29.06.2020

12.08. – 17.08.2020

16.09. – 21.09.2020

   

•       6 Tage geführte Gruppenreise in Linienzügen

•       ausgewählte Hotels mit gutem Essen

•       Halbpension

•       Reiseleitung ab/bis Deutschland

•       Bahnfahrt ab jedem deutschen Bahnhof inklusive

•       alle Ausflüge inklusive

•       Gepäcktransfer Hotel - Hotel

 

Steigen Sie ein zu einer einzigartigen Reise zwischen Gletschern, Gebirgsbächen und Seen, 4000er Berggipfeln, Palmen und Weinbergen, weltbekannten Kurorten und verträumten Dörfern. Mit den berühmten Schweizer Zügen Glacier- und Bernina-Express sind Sie auf den steilsten Eisenbahnstrecken der Welt unterwegs, überqueren Viadukte und Brücken, erleben beim Blick aus Panorama-Fenstern atemberaubende Konstruktionen von Eisenbahn-Pionieren des 19. Jahrhunderts und eine Symbiose von Technik und Natur, die von der UNESCO als Weltkulturerbe geadelt wurde

 

Ihre Reise-Höhepunkte und Vorzüge:

  • Schnelle und komfortable Anreise im ICE von allen deutschen Bahnhöfen
  • Deutsche Reiseleitung ab Basel (teilweise bereits ab Sachsen),
  • Gepäcktransfer innerhalb der Schweiz (gegen Aufpreis von allen deutschen Bahnhöfen)
  • 8 Stunden „Landschaftskino“ im Glacier-Express
  • Traumhafter Blick aus der Gornergratbahn auf das majestätische Matterhorn
  • Spektakuläre Alpen-Überquerung im UNESCO-Welterbe-Zug „Bernina-Express"
  • Schweizer Gastlichkeit in ausgesuchten und bei unseren Gästen beliebten Hotels in Herbriggen und Davos

 

IHRE ANREISE

Sie reisen individuell von Ihrem Wohnort nach Basel SBB. Dort starten wir gemeinsam um 14:30 Uhr mit dem Zug über die Lötschbergbahn nach Visp und weiter nach Herbriggen. Basel SBB (der Hauptbahnhof von Basel) wird mindestens einmal pro Stunde von den Fernverkehrszügen der DB angefahren. Durchgehende Verbindungen gibt es von Berlin, Hamburg und aus dem Rhein-/Ruhrgebiet, die ebenso mit einmal Umsteigen aus allen anderen Regionen Deutschlands erreicht werden. Die Rückreise erfolgt von Davos nach  Landquart und von dort mit einem durchgehenden ICE via Basel nach Frankfurt (ca. 16:00 Uhr) und Hamburg (ca. 19:35). Unterwegs Umstiegsmöglichkeiten mit günstigen Anschlüssen ins Rhein-/Ruhrgebiet, nach Berlin sowie Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Gerne suchen wir Ihnen die besten Verbindungen heraus und beraten Sie zu Ihrer Anreise.

 

 Reiseverlauf:  

1. Tag: Mittwoch - Anreise nach Herbriggen in der Schweiz

Im Laufe des Vormittags Bahnanreise von den jeweiligen Wohnorten. Unser erster Treffpunkt ist Basel. Schnelle ICE bringen Sie aus ganz Deutschland zum Schweizer Grenzort. Hier erwartet unser Reiseleiter Joachim Stier auch die Gäste, die nicht in Sachsen eingestiegen sind. Wir fahren mit der Schweizer Bahn über die berühmte Lötschberg-Linie durch das seenreiche Berner Oberland hinunter ins Rhône- und das romantische Vispertal nach Herbriggen. Gepäcktransfer zum Hotel. Nach einem kleinen Spaziergang erreichen wir unser Hotel.

Verpflegung: A

2. Tag: Donnerstag - Zermatt und Gornergrat

Nach dem reichhaltigen Frühstück bummeln wir zum Bahnhof. Die Schweizer Bahn bringt uns in ca. 30 Minuten entlang der Visp ins idyllische Bergdorf Zermatt am Fuße des Matterhorns. Wir entdecken das besondere Flair des bedeutenden Sommer- und Winterkurortes, in dem Elektroauto, Fahrrad oder Kutsche die einzigen Nahverkehrsmittel sind. Ein einzigartiger Ausflug erwartet uns: Mit der ersten elektrischen Zahnradbahn der Schweiz (eröffnet 1898) erreichen wir in 33 Minuten das Gornergrat. Wir können unterwegs die Fenster öffnen und die herrliche Bergluft schnuppern. Auf rund 3100 Metern haben wir den schönsten Blick auf das weltberühmte Matterhorn (4487 m) sowie weitere 37 der insgesamt 76 europäischen 4.000-er Gipfel. Rückfahrt am Nachmittag nach Herbriggen. Abendessen im Hotel.

Verpflegung: F,A

3. Tag: Freitag - Glacier-Express nach Filisur

Heute erleben Sie das erste „Highlight“ unserer Reise. Und das darf man wörtlich nehmen: Der Premium-Glacier-Express ist nämlich zwischen Herbriggen und Filisur auf dem Alpen-Hauptkamm unterwegs. Zwischen Rhônetal und Graubünden bietet er von unzähligen Brücken und Galerien atemberaubende Ausblicke in die Schweizer Bergwelt. Der „langsamste Schnellzug der Welt“ taucht nach Tunnelfahrten zwischen imposanten Felsmassiven, in romantischen Landschaften oder idyllischen Dörfern wieder auf. Zu den traumhaften Aussichten servieren wir Ihnen einen schmackhaften Imbiss. Von Filisur fahren wir mit einem Zug der Rhätischen Bahn über den fast 90 Meter hohen Wiesner Viadukt nach Davos. Im komfortablen Hotel in Davos (4****) erwarten wir unser Gepäck und ein gemeinsames Abendessen.

Verpflegung: F,L,A

4. Tag: Samstag – Zur freien Verfügung              

Wir erleben Davos, mit 1.560 m über dem Meeresspiegel höchste Stadt Europas und dank der besonders sauberen Luft ein weltberühmter Kurort. Wir genießen die Annehmlichkeiten und Einrichtungen unseres Hotels „oder folgen den Tipps unserer Reiseleitung, wie wir auf eigene Faust die Bergstadt kennenlernen, entlang des Davoser Sees wandern oder mit Bergbahnen oder Autobussen zum „Zauberberg“ von Thomas Mann oder ins romantische Sertigtal gelangen. Abendessen im Hotel.

Verpflegung:F,A

5. Tag: Sonntag - Bernina-Express Tirano

 „Eine echte Meisterleistung aus der Pionierzeit der Eisenbahn“  und „Einzigartig“ sind nur zwei Attribute, mit denen die UNESCO die Strecken der Rhätischen Bahn zum Weltkulturerbe erhoben hat. Wir erleben durch die großen Fenster des Panoramawagens des „Bernina-Express“ eine der spektakulärsten Alpen-Überquerungen. Zwischen Davos und dem italienischen Tirano führen die Schienen der Schmalspurbahn (1000 mm) über ein faszinierendes System von Brücken, Kehren und Tunneln hinauf bis in die Gletscherregionen der Schweizer Berge und mit einer atemberaubenden Talfahrt hinab in ein italienisches Palmen-Paradies. In Tirano lohnt sich ein Spaziergang durch die mittelalterlichen Gässchen der Altstadt. Auf der Rückfahrt erleben wir die Hochgebirgsstrecke noch einmal – aber aus einer völlig anderen Perspektive und in einem neuen Licht. Sieben Prozent Steigung schafft der Bernina-Express ohne Zahnräder, Seile oder Ingenieurtricks. Dank der modernen Panoramawagen genießen wir die unbeschränkte Sicht auf das unberührte Alpenpanorama und unzähligen Fotomotiven. Abendessen im Hotel.

Verpflegung:F,A

6. Tag: Montag -  Heimreise über Landquart - Basel nach Deutschland

Nach dem Frühstück reisen wir über Landquart und durch das Heidiland mit der Schweizer Bahn entlang den Ufern des Walensees mit seinen steilen Felsen und anschließend entlang des Ober- und Zürichsees über Basel zu unseren Ausgangsbahnhöfen.

Verpflegung:F

 

UNBESCHWERT UND SORGLOSES REISEN/GEPÄCKTRANSFER

Aufgrund der begrenzten Platzverhältnisse in den Zügen empfehlen wir die Gepäckbeförderung ab/bis Ihrem Wohnort direkt ins Hotel. Dazu können Sie für die unbeschwerte, bequeme und sorglose Anreise per Bahn einen Gepäcktransfer von Ihrem Zuhause direkt ins Hotel nach Herbriggen und von Davos wieder zurück nach Hause bestellen. Vom Bahnhof Herbriggen ins Hotel, von Herbriggen nach Davos sowie vom Turmhotel Victoria zum Bahnhof Davos haben wir einen Gepäcktransfer für Sie organisiert.

 

Ihre Hotels während der Rundreise

Das Hotel*** Bergfreund in Herbriggen sowie das Hotel**** Europe in Davos haben schon viele unserer Kunden schätzen und lieben gelernt. Das etwas einfachere aber sehr familiär geführte „Bergfreund“ mit der Gastwirtin Rosie zeichnet sich durch Schweizer Herzlichkeit sowie sehr gute und reichhaltige Küche aus. Das Hotel Europe in Davos bietet in seiner zentralen und günstigen Lage direkt am Bahnhof ein komfortables Urlaubsdomizil zum Wohlfühlen und Relaxen mit Sonnenterasse und 2 Restaurants, die mit internationalen und regionalen Schweizer Spezialitäten verwöhnen.



Inklusivleistungen

•       Reiseleitung ab/bis Leipzig bzw. Basel

•       Bahnfahrt 2. Klasse ab/bis jedem deutschen Bahnhof (1. Klasse gegen Aufpreis)

•       alle Zugfahrten in der Schweiz ab/bis Basel in der 2. Klasse gemäß Programm

•       alle Platzreservierungen und ICE-Zuschläge

•       2 x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen im Hotel*** Bergfreund

•       3 x Übernachtung mit Frühstück und Abendessen im Hotel**** Europe

•       Mittagsimbiss im Glacier-Express

•       2 x Gepäcktransfer vom Bahnhof – Hotel – Bahnhof


 

Nicht im Reisepreis enthalten:

 •       Nicht aufgeführte Leistungen, Persönliche Ausgaben und Trinkgelder

 

Mindestteilnehmerzahl:

Mindestens 20, max. 40 Teilnehmer.

 

Hinweis:

•       Ausflüge nur vor Reiseantritt buchbar

•       Veranstalter: Comundus Reisen und Events GmbH, Düsseldorf; gemäß AGB kann diese Reise bis 30 Tage vor Abreise wegen    Nichterreichen der Teilnehmerzahl abgesagt werden.

•       Programmänderung bleiben dem Veranstalter aus zwingenden Gründen vorbehalten

 

 

Preise

Reisepreis pro Person in €

Arrangement im Doppelzimmer            1.195,-
Einzelzimmerzuschlag            145,-
  
Zubuchbare Wunschleistungen: 
Gepäcktransfer ab/bis Zuhause  100,-
Bahnanreise und -rückreise 1. Klasse  145,-
  
Ermäßigungen 
Ermäßigung für Freifahrt auf DB-Strecken    100,-
Ermäßigung für Freifahrt auf schweizerischen Strecken  265,-
jetzt Angebot anfragen
Übersicht:
Bahnreisen