TV-Digital Reisen by Panatlantic Reiseshop Leserreisen
Fürstlicher Jahreswechsel in Regensburg
Fürstlicher Jahreswechsel in Regensburg
Ihre
Reise ab
1.745 € pro Person

Fürstlicher Jahreswechsel in Regensburg

  • 5 Tage
  • Verpflegung: lt. Programm

5-tägige geführte Gruppenreise

Reiseleitung durch den Inhaber des Unternehmens

Silvester-Erlebnis in Regensburg

Bahnanreise 1. Klasse von allen deutschen Bahnhöfen

Gepäcktransfer Zuhause – Hotel und zurück

4 Übernachtungen im 5*****- Boutique Hotel Goliath am Dom

Silvester-Galadinner im Restaurant “Orphée“ 

Donau-Abendschifffahrt mit der „Kristallkönigin“

Landshut mit allen Sinnen erleben


Romantischer Jahreswechsel mit bayerischer Tradition in Regensburg

Reisetermin: 29.12.2023 – 02.01.2024

 

Höhepunkte der Reise: 

  • 2000 Jahre Geschichte und Kultur in Regensburg
  • Mittelalter im „Schatten der Burg“ in Nürnberg
  • Abendliche Schifffahrt mit der „Kristallkönigin“ und Galabuffet auf der Donau
  • Intimer Einblick in einen Fürstensitz
  • Landshut mit allen Sinnen erkunden
  • Festlicher Jahreswechsel im Restaurant „Orphée“ 
  • Bayerische Schmankerl in der Brauereigaststätte „Kneitinger“ und in der „Historischen Wurschkuchl“

 

Begleiten Sie uns auf eine fünftägige Silvesterreise nach Regensburg, der italienischsten Stadt nördlich der Alpen und der Heimat der Domspatzen und der fürstlichen Familie von Thurn & Taxis. Die Heimat des ehemaligen Papstes Benedikt XVI. biete mit seinem Dom St. Peter ein weithin sichtbares Wahrzeichen im Tal der Donau. Zum Jahreswechsel zieht ein Hauch von Stille, aber auch erwartungsfroher Freude auf das neue Jahr in der Stadt ein. Wir wollen dabei sein und mit Ihnen die Tage in Regensburg bei gutem Essen, ausgesuchter Kultur und guter Unterhaltung verbringen. Wir erkunden das Schloss Emmeram als fürstlichen Wohnsitz genauso wie wir uns auch den traditionellen bayerischen Schmankerln widmen. Dabei darf eine Schifffahrt auf der Donau mit der von Swarovski üppig ausgestalteten „Kristallkönigin“ mit einem köstlichen Buffet und ein Besuch in einem der traditionellen der Brauhäuser der Stadt nicht fehlen. Alte, ehrwürdige Städte gilt es ebenfalls zu entdecken. Da ist zunächst Nürnberg als alte Reichsstadt, die wir zu Beginn der Reise erkunden, aber auch Landshut, die niederbayerische Herzogsstadt nicht weit von München zu erwähnen, die wir Neujahrstag erkunden wollen. Natürlich bildet der Silvesterabend den Höhepunkt dieser Reise. Das für seine französisch anmutende Küche weithin bekannte und von vielen Regensburgern sehr geschätzte Restaurant „Orphée“ wird sich mit einem köstlichen Silvestermenü präsentieren und im Flair festlich eingedeckter Tische und funkelnden Kerzen zeigen. Die Jahreswende erleben wir dann in den Gassen dieser wunderbaren Stadt mit einem guten Schluck aufs Neue Jahr!

 

Hotel: Das 5*****-Sterne Hotel Goliath am Dom in Regensburg steht für Entspannen und Genießen als ruhiges und doch innerstädtischen Domizil für unsere Silvesterreise bereit. Die 41 liebevoll, exklusiv und individuell eingerichteten Hotelzimmer unterschiedlicher Größe haben einen Blick auf die historische Altstadt von Regensburg. In jedem Zimmer werden Sie sich sehr wohlfühlen. Mit viel Feingefühl, Stil und auf höchstem Niveau ist den Räumen in Punkto Farbe, Stoff und Material ein unverwechselbarer Charakter gegeben worden. Unikate, wie auch jeder Mensch ein Unikat ist. Alle Zimmer und Suiten verfügen über gedämmte Fenster, ein Direktwahltelefon, WLAN und Flatscreen-TV mit Kabelanschluss, Klimaanlage, Minibar und Safe. Die Badezimmer aus Naturstein sind mit Badewanne oder Dusche, Bademänteln, Schminkspiegel und Fön, sowie separatem WC ausgestattet. Am Empfang gibt es einen zentralen Safe für die Gäste. Außerdem können Sie gerne jederzeit unseren 24-Stunden Zimmerservice nutzen. Die von uns reservierten, höherwertigeren, Deluxe-Zimmer sind 30 - 35 qm groß, verfügen über einen Blick auf oder über die Altstadt - zum Teil Eckzimmer mit besonders schönem Blick auf das Weltkulturerbe. Die Bettengröße ist 1,80 x 2,00 m. Alle Zimmer können sowohl zur Doppel- als auch zur Einzelbelegung gebucht werden.

 

Unser Reiseleiter: Arnold Kühn, Inhaber und Spritus Rektor von „Die Eisenbahn Erlebnisreise“ wird Sie persönlich begleiten. Er kennt Regensburg von häufigen Besuchen und hat die Stadt lieben gelernt. Reiseleiter-Zitat: „Ich Liebe Regensburg und kenne viele Leute, darum fahr ich immer wieder dort hin!“ Ihr Arnold Kühn

 

 

 



Reiseablauf

 

1. Tag: Freitag, 29.12.2023 – Anreise nach Regensburg mit Stopp in Nürnberg

Vormittags Anreise mit dem ICE 1. Klasse – und ohne Gepäck - aus ganz Deutschland in Richtung Regensburg. In Nürnberg werden Sie von Ihrem Reiseleiter, dem Unternehmensinhaber Arnold Kühn, begrüßt. Wir begeben uns auf einen informativen Rundgang durch die fränkische Hauptstadt und hören von Dürer, Hans Sachs und anderen wichtigen Persönlichkeiten der ehemaligen Reichsstadt. Spätnachmittags Weiterfahrt nach Regensburg. Transfer ins Hotel. Am Abend lernen wir uns bei einem gemeinsamen Abendessen näher kennen.        (A)

 

2. Tag: Samstag, 30.12.2023 – Mittelalter, 2000 Jahre Geschichte und die Fürstenfamilie

Den Vormittag verbringen wir im Thurn & Taxis Schloss. Bei einer Premium-Führung durch das Fürstliche Schloss der Familie betrachten wir die mittelalterliche Atmosphäre im Kreuzgang und die Pracht des Rokokos in den feudalen Sälen und Salons. Das Innere des Schlosses vermittelt uns einen umfassenden Eindruck von der fünfhundertjährigen Geschichte des Hauses und der tausendjährigen Tradition des Klosters St. Emmeram. Zu einem Mittagsschmaus lädt die „Historische Wurschtkuchl“ direkt an der Steinernen Brücke an der Donau gelegen, ein. Gut gestärkt geht es weiter; Unter dem Motto „Regensburg – eine historische Stadt erleben“ stimmen wir uns bei einem Rundgang auf die UNESCO-Welterbe-Stadt und Bischofsstadt ein. Beim Altstadtbummel mit Gästeführer lernen wir Geschichte und Geschichten aus 2000 Jahren und das besondere Flair der „nördlichsten Stadt Italiens“ kennen. Wir schlendern durch enge Gassen und über weite Plätze zu Sehenswürdigkeiten wie Dom, Porta Praetoria, Patrizierhäusern, Geschlechtertürmen und natürlich der Steinernen Brücke mit dem legendären Wasserstrudel. Am Abend geht es mit dem Luxusschiff „Kristallkönigin“ in Richtung Walhalla nach Donaustauf. An Bord werden Sie rundum verwöhnt: Ein opulentes Buffet stimmt Sie kulinarisch auf den Jahreswechsel ein. Das Schiff erstrahlt im Glanze unzähliger Kristalle von „Swarovski“. (F, I, A)

 

3. Tag: Sonntag, 31.12.2023 – Heute wird’s festlich Silvestermenü im Restaurant „Orphée“

Der heutige Tag ist einer der bedeutendsten deutschen Institutionen des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewidmet. Der Immerwährende Reichstag war von 1633 bis 1806 die Bezeichnung für die dauerhafte Versammlung der Reichsstände in Regensburg, bei denen teilweise die Fürsten Thurn & Taxis den Kaiser vertraten. Die Versammlung tagte im Reichssaal des Rathauses, was wir uns mit Ihnen ansehen wollen. Am frühen Abend starten wir unseren Silvesterabend. Das in der Innenstadt gelegene Restaurant „Orphée“ erwartet uns zu einem 5-gängigen Menü der Extraklasse. Das Restaurant ist das originalste französische Bistro östlich des Rheins. Seit 1896 wurde der Innenraum fast nicht verändert und strahlt die Atmosphäre dessen aus, was man als „traditionell“ bezeichnet. Die Küche ist mediterran-bodenständig ohne allzu viel Chichi und bietet viele französische Klassiker. Für uns wird extra für den besonderen Abend ein erlesenes Menü zusammengestellt und serviert. Den Jahreswechsel beginnen wir mit einem Glas Champagner in der Hand auf den Gassen der Regensburger Altstadt – Prosit Neujahr! (F, A)

 

4. Tag: Montag, 01.01.2024 – Neujahr – Der Nachmittag in Landshut

Nach dem entspannten Neujahrsfrühstück machen wir uns heute Mittag auf zu einem herrlichen Ausflug nach Landshut. Nach Ankunft in der niederbayerischen Hauptstadt werden wir von einem örtlichen Gästeführer begrüßt, der uns anschließend durch das gotische Stadtbild der romantischen Altstadt führen wird. Beeindruckend sind das Rathaus, das wir besichtigen werden und der Turm der Martinskirche, der als höchster Backsteinturm der Welt gilt. Zu einem Mittagsimbiss kehren wir in ein Altstadt-Restaurant ein und genießen frisch zubereiteten Bayerische Kuchen und Schmankerln. Am Abend freuen wir uns auf ein Abschieds-Abendessen im Bischofshof am Dom in intimer Runde. (F, I, A)

 

5. Tag: Dienstag, 02.01.2024 – Rückreise

Am Vormittag ist noch Zeit für einen Bummel durch Regensburg, ab Mittag individuelle Heimreise per Bahn. (F)

 

(F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen, I = Imbiss)

Leistungen -

Fürstlicher Jahreswechsel in Regensburg

 

Inklusivleistungen

  •  Bahnfahrt 1. Klasse ab/bis jedem deutschen Bahnhof inkl. Platzreservierungen
  • 5 Übernachtungen im Goliath Hotel am Dom (5*****)
  • Halbpension inkl. Spezialitätenessen und Silvester-Dinner
  • Zusätziche Imbisse zu Mittag
  • Stadtrundgänge in Regensburg und Nürnberg
  • Reiseleitung ab/bis Nürnberg bzw. Regensburg
  • Sorgloser Gepäcktransport ab/bis Zuhause (1 Koffer pro Person)

 

Ihre Anreisemöglichkeiten 

Regensburg ist bequem und schnell per Bahn – fast ausnahmslos über Nürnberg – zu erreichen. Nürnberg ist einer der bedeutendsten Knotenbahnhöfe der Deutschen Bahn und wird tagsüber einmal pro Stunde von Zügen aus vielen Regionen Deutschlands (Berlin und Leipzig, Rhein-Ruhr und Rhein-Main sowie alle 2 Stunden aus Karlsruhe – Stuttgart) in kurzer Fahrt angefahren. Auf der Hinreise planen wir das Treffen in Nürnberg um ca. 12:30 h/13:00 h. Die Weiterfahrt nach Regensburg erfolgt nach dem Stadtrundgang am späten Nachmittag. Die Rückfahrt ab Regensburg ist für 12:30 h geplant. Wir beraten Sie gerne zu Ihren persönlichen An- und Rückreisemöglichkeiten.

 

Unbeschwert und sorgloses Reisen/Gepäcktransfer

Für die unbeschwerte, bequeme und sorglose An- und Abreise per Bahn organisieren wir einen Gepäcktransfer von Ihrem Zuhause direkt ins Hotel und wieder zurück zu Ihnen nach Hause. 


Preise

Reisetermin: 29.12.2023 bis 02.01.2024

 

Reisepreise pro Person in €

Arrangementpreis im Deluxe-Doppelzimmer           1.745,00

Zuschlag für Doppelzimmer zur Alleinbenutzung        475,00

 

Vorvertragliche Informationen:

Programmänderungen vorbehalten. Teilnehmerzahlen:     mindestens 15, max. 25 Teilnehmer

 

Veranstalter: FITT Tours, Düsseldorf; Organisator: Die Eisenbahn Erlebnisreise Arnold Kühn, Düsseldorf; gemäß AGB kann diese Reise bis 30 Tage vor Abreise wegen Nichterreichen der Teilnehmerzahl abgesagt werden. Nach Buchung ist eine Anzahlung von 20 % fällig. Der Restbetrag ist bis 30 Tage vor Abreise zu bezahlen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.

 

Reise anfragen
Übersicht:
Bahnreisen